Montag, 4. Dezember 2017

***7 Blogger Für Punish 7 "Holly Chandler " von J.M. Cornerman***





Ich habe die große Ehre und darf bei der Blogger Aktion zu Punish 7 "Holly Chandler" dabei sein <3
Für mich wurde Holly meine persönliche Punisher Heldin <3
Aber lest selbst....

***Buchvorstellung***







**Klappentext**


Der Punisher-Boxclub ist ins Visier knallharter Ermittler geraten. Allen voran: Stan Palmer. Seine lang ersehnte Beförderung im Kopf, lässt er nichts unversucht, um den Club hochgehen zu lassen. In Empfangsdame Holly Chandler sieht er seine große Chance, ohne viel Aufwand an wichtige Hinweise zu kommen. Aber Holly hat viel mehr zu bieten als die Hülle, die sie anderen präsentiert. Sie gelangt an brisante Informationen, von denen sie nie hätte erfahren dürfen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, und es scheint, als könnten die Punisher diesmal nicht rechtzeitig einschreiten. Selbst Ermittler Stan Palmer erkennt zu spät, dass sein Plan nicht aufgeht, denn plötzlich steht etwas auf dem Spiel, das er lange nicht mehr kannte – die Liebe.


*Dieser Roman kann unabhängig von der Reihe gelesen werden, da er in sich abgeschlossen ist. Wer jedoch die komplette Serie lesen möchte, kann dies in folgender Reihenfolge tun :
Punish 1- Cedric Mowl
Punish 2 - Alexander Moreno
Punish 3 - Christopher Hastings
Punish 4 - Edward Chesterfield
Punish 5 - Billy Hanson
Punish 6 - Cayden Hastings

Spin-off Stories zur Reihe : Mason´s Wish und We are pregnant!*


**Link zum Buch**






**Meine Meinung**


Das Cover ist einfach super schön und absolut einer Punisher Lady würdig.

Die Autorin hat es wie immer geschafft mich von Anfang an , an die Geschichte zu fesseln und mitzureißen.
Ihr Schreibstil ist gewohnt locker und flüssig, und es ist eine Heimkehr in den lieb gewonnenen Box Club.
Die komplette Story ist eine Achterbahn der Gefühle die ich nicht aus der Hand legen konnte und quasi in einem Rutsch gelesen habe.

Die Story von Holly und Stan ist gefühlvoll, dramatisch und natürlich auch sexy.
Holly ist die geborene Kämpferin, deshalb habe ich sie sofort in mein Herz geschlossen, sie kann absolut mit ihren männlichen Punisher Kollegen mithalten.

Ich kann allen Punisher Fans Holly nur ans Herz legen aber sie ist auch für Neueinsteiger geeignet.
Deshalb bekommt sie auch wohlverdiente 5 von 5 Sternen🌟🌟🌟🌟🌟






Ich kann nur sagen, dass ich noch immer hin und weg bin und das "Holly" definitiv zu meinen Lese Highlights 2017 gehört <3



Vielleicht konnte ich euch neugierig machen....;-)
Viel Spaß beim Lesen

XOXO Eure Frl. Wundervoll

Sonntag, 3. Dezember 2017

***Blogtour zu "Mein geträumtes Leben" von Saphira von Sande***📚



Heute darf ich euch meinen Blogtour Beitrag von "Mein geträumtes Leben" von Saphira von Sande vorstellen.
Dabei kam eine etwas andere Sicht auf London und meine Rezension von Saphiras Debüt.





***MY LONDON***


                                                                             Quelle:Pixabay



My London Interview

Warum London, was gefällt die dort am meisten?

Am meisten gefällt mir … das Gefühl dort. Warum London? Weil ich mich dort zuhause fühle. Es ist glaube ich keine andere Stadt, die so einen besonderen Flair hat wie London. Alles dort wirkt ein bisschen steif, ein wenig altmodisch und gleichzeitig geht die Stadt voll mit der Zeit! Man sieht hochmoderne Glasriesen neben jahrhundertealten Stuck-Gebäuden, und das in so krassen Gegensätzen dass es schon wieder harmonisch wirkt.

2. Was war dein bestes Essen dort bzw Wo?

Ganz klassisch Fish and Chips am Tower. Ich mag eigentlich keinen Fisch und habe mich anfangs hartnäckig dagegen gesträubt, aber es schmeckt echt lecker :D

3. Was würdest du deiner besten Freundin dort zeigen?

Also abgesehen von den klassischen Touristenorten würde ich sofort mit ihr nach Hampstead und zum Leadenhall Market reisen – der Drehort für die Winkelgasse :D Und neben der Tower Bridge gibt es eine leicht versteckte Einkaufspassage zwischen zwei großen Gebäuden, sie nennt sich die Hay´s Galerie. Die ist auch wunderschön.

4. Welchen Ort würdest du für ein Date empfehlen?

Definitiv die Gegend um Soho. Es gibt dort so viele Restaurants und Ausgehmöglichkeiten, da wird definitiv etwas dabei sein, das beide Geschmäcker trifft.

5. Was ist der romantischste Platz dort?

Die Waterloo-Bridge in einer sternenklaren Nacht. Wenn du da stehst, mit dem Blick auf Londons schönste Wahrzeichen wird dir klar in was für eine großartigen Stadt du bist und willst nie wieder weg.

6. Was sind deine Lieblings Plätze dort?

Die Waterloo Bridge und Hampstead Heath, wie man aber auch in jedem meiner Bücher bemerkt ^^ In jeder Geschichte, die irgendwo auch in London spielt (und das ist beinahe jede) kommen der Park und die Seen von Hampstead Heath mindestens einmal vor. Das ist mein kleines Easter Egg :D

7. Wo kann man das Nachtleben richtig ausleben?

In der „City of London“ gibt es einen Club, genannt „The Brewery“ Den finde ich richtig toll. Und natürlich auf jeden Fall einmal gesehen haben sollte man den Cirque le Soir.

8. Welchen Ort würdest du zum entspannen empfehlen und um die Seele baumeln zu lassen?

Hampstead Heath :D Und den St. James Park neben dem Buckingham Palace.

9. Wie empfindest du die Menschen dort?

Irgendwie gibt es da fast nur zwei Arten die einem richtig auffallen. Die, die einen ganzen Wald im Arsch haben und die, die total durchgeknallt sind. :D  
Die Leute in London zeigen finde ich genau die gleiche harmonische Konstellation auf, die ich oben bei der ersten Frage schon beschrieben habe. Irgendwie formell, steif, old-fashioned (ich liebe die Tea Time <3) und dann wieder total funky, abgefahren, irre kommunikativ und sehr trinkfest :D

10. Ist London eine Reise wert, was würdest du sagen?

Sogar mehrere :D Ich komme nie wieder von dieser Stadt weg.



                                                                                       Quelle:Pixabay


***Buchvorstellung***





**Klappentext**



Eine Liebe wie viele andere. Und doch so einzigartig …

Cecilia ist neugierig. Seit sie sich zurück erinnern kann, wandert sie beständig von Schicksal zu Schicksal, begleitet Menschen ein Stück ihres Lebens und versucht, es zum Besseren zu wenden. Nie wird ihr jemand danken, sie auch nur bemerken – bis sie Ben kennen lernt. Der charmante Engländer zieht Cecilia sofort in seinen Bann und bald hat sie nur noch Augen für ihn. Auch Ben entwickelt Gefühle für sie und gemeinsam bereisen sie fremde Orte voller Erinnerungen und Geheimnisse. Doch diese Liebe ist zum Scheitern verurteilt – denn die beiden trennen Welten.
*
»Er blickte sie traurig an, und doch mitten durch sie hindurch. „Ich weiß, dass es unmöglich ist. Aber ich brauche dich um mich, ich vermisse dich. Bitte Engel. Komm zurück zu mir.“«


Der gefühlvolle Debüt-Roman einer wundervollen Jung-Autorin – voller Dramatik, Spannung, Spaß und natürlich jeder Menge Liebe!


119 Seiten



**Link zum Buch**






**Meine Meinung**


Das Cover finde ich wundervoll, farblich abgestimmt , es lädt zum träumen ein.

Ich war sehr gespannt auf den Debüt Roman , denn der Klappentext hat mich sehr neugierig auf die Geschichte von Cecilia und Ben.

Zu Anfang hatte ich meine Probleme in die Story hinein zu finden, jedoch nach den ersten paar Seiten fiel es mir immer leichter und der lockere Schreibstil der Autorin hat es doch noch geschafft mich zu fesseln.

Die Charaktere sind super beschrieben sodass man sich einfach in ihre Gefühlswelt hinein versetzen kann, ich habe bis zum Schluss mit ihnen mitgefiebert.

Es ist eine Story die zum Nachdenken anregt und mich zumindest Gefühls Technisch berührt hat.

Das Ende habe ich so überhaupt nicht erwartet und hat mich kalt erwischt...

Deshalb bekommt das Debüt von Saphira von Sande gute 4 von 5 Sternen 🌟🌟🌟🌟 





Ich hoffe euch hat mein Beitrag gefallen :-)
Über Feedback würde ich mich sehr freuen <3

Viel Spaß noch bei der weiteren Blogtour <3



XOXO Eure Frl. Wundervoll

PS: Hier noch der Hinweis den Ihr euch bitte merkt/notiert....

Es gibt über hundert Kirchen hier...

Donnerstag, 30. November 2017

***Weihnachtsblogtour 1.12.2017-24.12.2017 Buchvorstellung:" Kerry und Theo Eine etwas andere Weihnachtsgeschichte" von Gabriele E. Fleischmann***🎄🎅




Ich habe die große Ehre und darf unsere Weihnachtsblogtour eröffnen <3
Und ich stelle euch meine Lieblings Weihnachtsgeschichte vor ;-)







**Klappentext**


Weihnachtszeit stille Zeit?
Nicht wenn man Kerry und Theo heißt:
Denn erst sorgen am Heiligen Abend die lieben Kleinen für viel Aufregung,
dann schneit Milanda mit einer ... nein mit gleich zwei Neuigkeiten herein, die 
alle nahezu umhaut und als wäre das nicht schon genug Trubel für einen 
24. Dezember, beschert Cassy ihrer Familie noch ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk, das dieses Weihnachtsfest unvergesslich werden lässt.


”Eine etwas andere Weihnachtsgeschichte” gehört zur ”Kerry und Theo” Reihe und kann auch zur Nicht- Weihnachtszeit gelesen werden, außerdem enthält die Story explizit beschriebene Sexszenen.


**Link zum Buch**





***Meine Meinung***

Das Cover versetzt einen schon richtig schön in Weihnachtsstimmung, es ist ansprechend und wundervoll harmonisch.
Der Klappentext macht nur neugierig und verrät kaum etwas über den Inhalt.

Die etwas andere Weihnachtsgeschichte entführt einen in das Familienleben der etwas chaotisch, liebenswürdigen Familie Laufenberg-Fischer.
Die Geschichte gehört zur Kerry und Theo Reihe , kann aber auch unabhängig von den anderen Bänden gelesen werden.
Für alle Kenner der Reihe ist es ein wundervolles Wiedersehen mit allen Bekannten und lieb gewonnenen Protagonisten.
Man fühlt sich als wäre man mitten im Geschehen und als wäre man live dabei.
Genau deshalb finde ich ist das eine super schöne Geschichte zu Weihnachten.
Von mir bekommt sie aus diesem Grund auch 5 von 5 Sternen 🌟🌟🌟🌟🌟 




Ich hoffe euch hat der  erste Beitrag zur Weihnachtsblogtour gefallen...

Weiterhin noch viel Spaß <3

XOXO Eure Frl. Wundervoll

Montag, 13. November 2017

***Buchvorstellung und Rezension von "Seelen Meer - Der Hauch des Lebens" von Thalea Storm***📚



Heute kommt sie nun meine längst fällige Rezension von Seelen Meer-Der Hauch des Lebens von Thhalea Storm. Hiermit möchte ich mich noch einmal bei der lieben Thalea für die Verzögerung entschuldigen. <3








***Klappentext***

Im zweiten Teil der SeelenMeer-Trilogie stellt sich für Hannah die entscheidende Frage: Kann ihr kleiner Bruder Josh tatsächlich von den Toten zurückgeholt werden? Als sich Coreys Lügen und Geheimnisse überschlagen, ist er gezwungen, die erschütternde Wahrheit über seinen Unfall zu offenbaren. 

Unterdessen gelingt es Matt, ein weiterer Vertrauter an Hannahs Seite zu werden. Trotz überraschender Gefühle und aufkeimender Eifersucht zwischen den Brüdern, müssen die Freunde zusammenhalten, denn schon bald schweben sie alle in entsetzlicher Gefahr. 
Wird es Hannah gelingen, das Leben ihrer Liebsten vor einer beängstigenden Veränderung zu bewahren? 



Dunkle Wesen, große Geheimnisse und eine Extraportion Gefühl - auch die Fortsetzung der erfolgreichen Urban-Fantasy-Trilogie nimmt den Leser wieder mit auf eine packende Reise in eine Welt voller Mythen und Legenden.






***Meine Meinung***

Das Cover ist sehr schön und absolut passend zum ersten Teil und der Klappentext verrät gerade soviel um neugierig auf die Story von Band Zwei zu machen.
Ich habe dem zweiten Teil der Seelen Meer Triologie entgegen gefiebert , wurde auch wie zu erwarten war nicht enttäuscht.
Der Autorin ist es wie schon im ersten Teil super gelungen in eine andere Welt voller Geheimnisse und Mythen zu entführen.
Sie nimmt uns wieder mit auf die spannende Reise von Hannah,Corey und Co. Auch diesmal bleibt es spannend bis zum Schluss und auch darüber hinaus, schließlich gibt es ja noch einen dritten Teil.
Der Schreibstil von Thalea Storm ist gewohnt flüssig und locker sodass man keine Probleme hat in die Geschichte zu finden, mich hat sie Seite um Seite mitgerissen.

Ich kann deshalb nur eine Lese Empfehlung abgegeben und 5 von 5 verdiente Sterne 🌟🌟🌟🌟🌟


***Link zum Buch***








Ich hoffe ich konnte euch etwas neugierig machen <3

Viel Spaß beim Lesen


XOXO Eure Frl. Wudervoll

Sonntag, 5. November 2017

***Kalli Wermaus Monscheintour "Die letzte Runde"***🌕🐹



Die Mondscheintour von Kalli geht in die letzte Runde und macht diesmal halt hier bei mir <3

Ich hatte die fast unmöglich Aufgabe die beiden Krähen Roarc und Carc zu interviewen,
nach einer beschwerlichen Reise ist mir dies aber dann doch gelungen....
Daraus ist ein sehr interessantes Interview entstanden, lest selbst ;-)


                                                                                       Quelle:Pixabay


***Krähen Interview***


Guten Tag ihr beiden. War ja nicht so leicht, euch zum Interview zu bekommen. Bitte stellt euch kurz vor!
Wir sind Roarc und Carc, gekommen, um den Zwergen Rat zu …
Lass das jetzt, du Quatschkopf! Für die Blödeleien haben wir keine Zeit!
Vielen Dank. Also, wie heißt ihr beiden?
Unsere Namen kann niemand aussprechen, deshalb durfte der Auserwählte uns Namen geben. Ich bin Phantom.
Das Phantom der Oper …
Hör auf, Tornado! Nein, Phantom wie das Jagdflugzeug, weil ich so schnell und wendig bin. Und Tornado kann gezielt – nun ja, Bomben, kann man dazu sagen, abwerfen (lacht)
Der Auserwählte? Meinst du Kalli?
Ja genau, der Junge, der sich bei Vollmond in eine Maus verwandelt.
Hat der Vollmond auf euch auch Auswirkungen?
Ja, der Blindfisch neben mir sieht dann endlich mal, wo er hinfliegt! (lacht)
Und dich macht der Vollmond immer ganz blöd im Kopf, Kraaah! Nein, bei Vollmond frischen wir unsere magischen Kräfte auf, weil wir zu den mondaktiven Magiewesen gehören. Bei einer Mondfinsternis funktioniert das besonders gut, dort können wir unser Zwillingsbild aktivieren.
Das klingt ja spannend. Wie funktioniert das genau?
Das dürfen wir Normalsterblichen gar nicht verraten. Doch wir vereinen uns dann zu einem Wesen, das besonders stark ist, so viel darf ich sagen.
Und wie habt ihr Kalli kennengelernt?
Er ist der Auserwählte, da gibt es nichts groß kennenzulernen. Auf den Auserwählten warten wir im magischen Reich, wo die bösen Formidolosen schon fast alles unter ihrer düsteren Herrschaft haben, seit Generationen. Es war klar, dass wir ihn aufsuchen müssen, sobald die weise alte Wermaus ihn gefunden hat.
Oh, das war mir gar nicht klar. Seit Generationen, sagt ihr?
Natürlich! Kaum eine der alten Schriften ist übrig, die davon berichten, die Formidolosen haben fast alles zerstört. Doch sie können nicht verhindern, dass altes Wissen noch immer von Mund zu Mund weitergegeben wird.
Komm, Tornado, der Mond steht bereits hoch am Himmel! Lass uns endlich losfliegen!
Vielen Dank, ihr beiden. Und viel Glück für heute Nacht, was immer auch ihr vorhabt!




Es hat mir großen Spaß gemacht dieses Interview zu bekommen und es schlussendlich mit euch zu teilen <3

Ich hoffe ihr habt Spaß bei der weiteren Mondscheintour ,der letzten Runde <3


XOXO Eure Frl. Wundervoll

Donnerstag, 2. November 2017

***Blogtour zu  Serena S.Murray & Ihre Bücher: Faszination Fantasy***📚







Heute ich bin ich dran bei unserer Blogtour zu Serena S. Murray und Ihren Büchern mit einem ganz besonderem Thema: Faszination Fantasy.
Zu Anfang habe ich mich etwas schwer getan dieses Thema in Worte zu fassen aber es ist mir im Endeffekt doch ganz gut gelungen.






***Faszination Fantasy***


Wo fängt man bei so einem umfangreichen Thema am besten an...!?
Für mich bedeutet Faszination Fantasy , die Faszination von Unbekanntem.
Man kann sich in fremde Welten , mit geheimnisvollen Wesen und ungewissen Abenteuern flüchten genau das fasziniert die meisten Leser am Genre Fantasy, genauso wie mich.
Aus diesem Grund ist Fantasy auch eines meiner Lieblings Genres.
Mich begeistert an Fantasy am meisten, dass ich aus dem Alltag in eine komplett  andere Welt entfliehen kann und von unbekannten Wesen mit auf eine abenteuerliche Reise gehen kann, genau das macht für mich ein guter Fantasy Roman wie "Feuer des Schicksals" von Serena S. Murray aus, denn genauso kann ich mich komplett der Realität entziehen und abschalten.
Es fasziniert mich aber auch wie komplex ein solcher Fantasy Roman ausgearbeitet ist und mit welcher Perfektion die Autoren eine dieser fantasievollen Welten beschreiben sodass man sich überhaupt richtig darauf einlassen kann.
Deshalb ziehe ich den Hut vor den Autoren dieses Genres.
Meist vermischen bzw. vereinigen Fantasy Romane auch andere Genres wie Romance, Erotik, Thriller und Sci Fi, das macht die großartige Abwechslung dieses Genres aus.



                                                                 Link zum Buch





Ich hoffe ich konnte euch meine Sicht auf die Faszination Fantasy geben, und vielleicht seid ihr ja sogar derselben Meinung!?
Vielleicht wollt ihr mir ja in den Kommentaren antworten, ich würde mich sehr darüber freuen <3



Ich wünsche euch noch viel Spaß bei unserer Blogtour<3 und meinen wundervollen Mit-Bloggern <3



XOXO Eure Frl. Wundervoll

Mittwoch, 25. Oktober 2017

***FBM After Messe Bericht 13-14 Oktober 2017***💟

Messe Freitag

Es ist soweit ich berichte euch von der diesjährigen  Frankfurter Buchmesse, meine erste als offizieller Blogger mit Presseausweis.

Meine Mum und ich nutzten auch gleich den Vorteil des Presseausweises und reisten Freitag morgen schon an.
 Die Atmosphäre war auch schon beim betreten der Messe im Gegensatz zu den Jahren davor wirklich viel entspannter, einfach ruhiger denn Freitag waren nur die Fachbesucher anwesend was einem das Durchkommen wesentlich erleichtert hat.
Am Freitag stand acuh schon gleich das erste Bloggertreffen von Rose Bloom an zu deren Stammbloggern ich gehöre auf dem Plan.
Wir haben uns gemütlich bei einer Tasse Yogi Tee im Lesezelt getroffen und geplaudert.






Danach sind meine Mum und ich erstmal etwas über die Messe geschlendert, was in dieser ruhigen Atmosphäre wirklich super angenehm war, dabei haben wir auch einige bekannte Gesichter getroffen.
Unter anderem Ella Green, Belle Fouquet, Holly Herzberger, Sabine Niedermayr uvm....





Am Abend ging es dann zum Skoutz Leser Award, auch einer Premiere für mich bzw. uns.
leider sind dabei keine Bilder entstanden, vermutlich weil es einfach ein langer und anstrengender Tag war.



Messe Samstag

Gleich am Eingang wurde meiner Mum und mir klar, dass es mit absoluter Sicherheit wesentlich voller und auch anstrengender werden würde denn es wurden ja nun offiziell die Pforten zur Messe geöffnet.
Und auch standen auf dem Plan für den zweiten Messe Tag mehr auf dem Plan, im nachhinein gesehen nich wirklich praktisch durchdacht gewesen.
Morgens waren wir bei einigen Meet and Greets unter anderem bei J.M Cornerman, Belle Fouquet, Anya Omah, Annie Stone, Stefanie D. Murphy  uvm...
Auch das zweite Bloggertreffen stand an bei der Queen of Dark Romance J.S Wonda, es war wie ich erwartet hatte überfüllt und der Umgangston unter den Bloggern lies leider zu wünschen übrig.






Am Nachmittag nahm ich dann am gewonnenen Bloggertreffen von Amazon Publishing teil, bei dem ich die super sympathische Mela Wagner kennen lernen durfte,
Bei Capri Sun und Butterbrezel wurden uns einige Autoren und deren neusten Werke näher gebracht.
Es war wirklich gut strukturiert und informativ. Deshalb werde ich da sicherlich beim nächsten mal auch wieder gerne teilnehmen.





Am Abend gingen meine Mum und ich dann zum hoch angepriesenen Romance &Dinner der  Mainwunder Agentur mit Emma Wagner, Rose Snow, Aurelia Welten uvm...
Es war ein super schöner und gelungener Abend mit gutem Essen und spannenden und unterhaltsamen Lesungen. Für mich war es der grönende Abschluss einer sehr schönen aber auch anstrengenden FBM 2017.





Aber natürlich bin ich nächstes Jahr wieder dabei <3 

Und da ich fleißig Goodies gesammelt habe wird es dazu auf meine Facebookseite ein Gewinnspiel geben <3

Ich hoffe es hat euch gefallen....<3

XOXO Eure Frl Wundervoll